Allgemeine Hinweise zum "Ohr"

 

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  »«

Allgemeine Hinweise zum "Ohr"

 

 

 

Zunächst einmal freuen wir uns, dass Sie diesen Weg gewählt haben, um uns Ihren Vorschlag mitzuteilen. Die elektronische Form ermöglicht optimale Weiterverarbeitung: ihr Vorschlag wird automatisch in einer Datenbank gespeichert und kann dort ausgewertet und weitergeleitet werden.
 

 

Umfang
 

Beschreiben Sie Ihre Vorschläge bitte so präzise wie möglich. Geben Sie immer den Programmteil und ggf. den Menüpunkt an, auf den sich Ihre Vorschläge beziehen. Wenn Sie mehrere Vorschläge haben: erfassen Sie die Vorschläge bitte jeweils einzeln.
 

Inhalt
 

Bedenken Sie, dass HANDICRAFT eine Standard-Software ist, die von einer Vielzahl von Betrieben eingesetzt wird. HANDICRAFT ist kein Individual-Programm. Je größer der Kreis der Anwender, für den die gewünschte Änderung von Nutzen ist, umso größer ist auch die Wahrscheinlichkeit für die Realisierung.
 

Stellungnahme
 

Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der technischen Komplexität grundsätzlich keine Stellungnahmen abgeben können ob und gegebenenfalls wann ein Vorschlag zur Realisierung kommt. Wenn Sie eine E-Mail-Adresse angegeben haben, werden Sie aber bei Realisierung automatisch benachrichtigt.
 

Zeitpunkt
 

Bitte bedenken Sie, dass Änderungen an umfangreichen Programmsystemen wie HANDICRAFT, die in Tausenden von Betrieben eingesetzt werden, nicht mal "einfach so" erfolgen können. Angefangen von der Analyse der technischen Voraussetzungen und Prüfung der Auswirkungen, über die eventuelle Realisierung, Testverfahren, Anpassung von Hilfen, Dokumentation, usw. ist es oft ein langer Weg. Vorschläge, die uns ab Herbst des Jahres erreichen, können daher in der Regel erst NACH der jährlichen Pflegeaktion im Frühjahr berücksichtigt werden.