Neuigkeiten 1998

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Handi-Neuigkeiten >

Neuigkeiten 1998

 

punkt   Euro-Betrag im Angebot

Dezember 1998

 

Im Angebots-Rechnungsprogramm steht eine neue Funktion mit Namen Berechne Fremdwährung zur Verfügung.

 

Neben dem normalen Rechnungsbetrag in der Basiswährung (DM) kann man damit die berechnete Summe zusätzlich noch einmal in Euro ausdrucken:

 

      Summe                      DM         1273.23  

      Mehrwertsteuer 16.00%      DM          203.72  

   -------------------------------------------------

      Summe                      DM         1476.95  

   =================================================

      Summe in Fremdwährung      EU          755.15  

   =================================================

 

Diese Funktion steht ab der CD-Version 12/98 zur Verfügung. Holen Sie sich von unserer Download-Seite das entsprechende Patch.

 


punkt   Windows-Dateidialoge

Dezember 1998

 

Die Standard-Windows-Dialoge zum Lesen und Speichern von Dateien kann man in allen Programmen verwenden.

 

Die "Handi-Dialoge" zum Lesen und Speichern sind zwar sehr einfach zu bedienen, viele Anwender vermißten aber die Möglichkeit, Angebote oder Rechnungen in verschiedenen Verzeichnissen zu speichern.

 

Mit den neuen Dialogen wurde die Möglichkeit geschaffen, Texte in jedem beliebigen Verzeichnis oder Laufwerk abzulegen und wieder einzulesen.

 

Diese Funktion steht ab der CD-Version 12/98 zur Verfügung. Holen Sie sich von unserer Download-Seite das entsprechende Patch.

 


punkt   Neue Fibu-Version

Dezember 1998

 

Mit der Mehrwertsteuererhöhung haben sich auch die amtlichen Formulare zum Druck der Steueranmeldung geändert. Dies machte eine Programmänderung erforderlich.

 

Anwender die das neue Formular bedrucken wollen, können sich auf unserer Download-Seite eine neue Programmversion der Finanzbuchhaltung herunterladen.

 

Neben der programmseitigen Anpassung müssen aber auch vom Buchhalter einige Konten neu angelegt werden, damit der Umstieg dann reibungslos funktioniert. Schauen Sie sich hier unseren Vorschlag zur Vorgehensweise bei der Anpassung der Fibu an. Dann sind Sie auf den neuen Steuersatz gut vorbereitet.

 


punkt   E-Mails unter Windows 95/NT

Dezember 1998

 

In Sachen Software-Support : Warum wir möchten, dass Sie mit uns per EMail kommunizieren ...

 

EMails bieten gerade im Software-Support gegenüber den alten Kommunikationswegen: Brief / Telefon / Fax gravierende Vorteile:

 

EMails können Sie mit jedem Mail-Programm (z.B. von T-Online) direkt an alle MCDS-Mitarbeiter senden (z.B. hansen@handicraft.de, ...) oder allgemein an support@handicraft.de.

 

Wir setzen das in Windows enthaltene Mailsystem (Exchange) seit vielen Jahren betriebsintern erfolgreich ein. Hier finden Sie Tips&Tricks zur einfachen Kopplung von Exchange mit T-Online.

 

Für allgemeine Vorschläge zur Weiterentwicklung benutzen Sie aber bitte ausschließlich das Vorschlags-Erfassungssystem Das Ohr auf der Internet-Seite.