Kasse

 


<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Zusatzmodule > Spezielle Zusatzmodule >

Kasse

 


 

zus_24

 

Viele Handwerksbetriebe haben neben dem eigentlichen Handwerksbereich häufig noch ein Ladengeschäft (z.B. in den Branchen Maler, Elektro, SHK, u.a.), in dem Barverkauf von Artikeln erfolgt.

 

Mit dem Kassen-Programm, gibt es ein leistungsfähiges Modul, mit dem Sie schnell und unkompliziert Kassenbons und Quittungen erstellen können. Ein großer Vorteil ist die vollständige Integration in das HANDICRAFT-System, d.h. es sind keine Doppeleingaben erforderlich.

 

Das Kassen-Modul ist eng an die anderen Teile des HANDICRAFT-Paketes angelehnt, um dadurch die einfache Handhabung zu ermöglichen: Sie können, ähnlich wie im Angebots-Programm, Adressen und Artikel über Listen auswählen oder selbst eingeben.

 

Das Modul bietet eine Schnittstelle zur Lagerverwaltung, so dass Sie alle verkauften Artikel direkt vom Lager abbuchen können. Um Ihnen einen Überblick über die Einnahmen zu geben, werden für den aktuellen Tag die Verkaufssummen aufaddiert. Mit der Eingabe von Wechselgeld und Entnahme-Beträgen wissen Sie jederzeit, wie viel Geld sich in Ihrer Kasse befindet.

Während der Bon-Erfassung ist eine Änderung bereits ausgewählter Artikel problemlos möglich. über eine Liste können Sie den Artikel auswählen, der geändert werden soll.

 

Passend zum System gibt es die erforderlichen Hardware-Komponenten wie Bon-Drucker, automatische Kassenschublade und Kunden-Display. Auch ein BARCODE-Lesegerät ist anschließbar.

 

Das Erstellen von Kassenbons erfolgt sehr einfach. Sie geben den Namen des Kunden ein und können damit spezielle Daten dieses Kunden auslesen. Anschließend folgt die Eingabe von Artikeln. Sie können dabei aus Ihrer Artikel-Liste auswählen (HANDI-Artikelstamm), dabei werden Artikel-Nummer-, Text- und Preis übernommen. Sie brauchen also nur noch die Anzahl der verkauften Artikel einzugeben. Auch freie Eingaben mit Artikelnummer "1" sind selbstverständlich möglich. Haben Sie alle Eingaben vorgenommen, erscheint ein weiterer Bildschirm auf dem der Gesamtbetrag ausgegeben wird. Hier werden Sie zuerst gefragt, welchen Betrag der Kunde Ihnen gegeben hat.

Nach der Eingabe des erhaltenen Betrages wird das Rückgeld angezeigt und Sie können den Ausdruck als Bon bzw. Quittung starten. Für den Kassenbon und auch für die Quittung können Sie vor und nach der Ausgabe der Artikel einen bestimmten Text ausdrucken lassen. Sobald der Drucker loslegt, werden die Daten des Kassenbons in das Buchungsjournal übernommen und es wird ein Eintrag zum Kunden im Kundeninformationssystem erzeugt. Auch eine automatische Lagerabbuchung kann nun erfolgen.

 


Ein HANDICRAFT-Bon

 

              Werner Schneider

      * Maler- und Lackierermeister *

       Bahnhofstr. 3, 76307 Karlsbad

                          Datum : 12.09.2018

                          Zeit  :      11:42

  000006

  __________________________________________

   10.00    qm Wandfl.Prepy 1  F      285.20

    5.00    Steinzg.Fliese V+B          5.75

    3.00    Silikon farbig  ABC        22.08

    2.00    Fugenweiß    BHU            2.76

    3.75    qm Spanplatte 12mm         66.00

  __________________________________________

  Summe                               381.79

  Bezahlt                             400.00

  Rückgeld                             18.21

  Mehrwertsteuer   19.00%              60.96

 

         Vielen Dank für Ihren Besuch.